3 in 1 Multimesser Mostwaage Alkoholmeter zur Bier und Weinherstellung

    Hersteller: BIOWIN
    10,00 EUR
    / szt.

    Einfache Rückgabe der Ware.

    In Ruhe zu Hause kaufen und ausprobieren. Innerhalb von 14 Tagen können Sie die Ware zurückgeben, ohne einen Grund anzugeben.
    Details anzeigen
    14 Tage, um vom Vertrag zurückzutreten
    Ihre Zufriedenheit mit den Einkäufen ist am wichtigsten. Die bei uns bestellten Produkte können Sie innerhalb von 14Tagen zurückgeben, ohne den Grund zu nennen
    Stressfrei und ohne Risiko
    Wir sorgen um Ihre Bequemlichkeit, so dass Sie in unserem Geschäft die Rückgabe zu günstigen Konditionen vornehmen können.
    einfacher Rückgabegenerator
    Alle Rückgaben verlaufen in unserem Geschäft durch den einfachen Rückgabegenerator, wodurch es möglich ist, an uns ein Rückpaket zu schicken.

    Dieses Produkt ist in unseren Shops erhältlich

    Sie können dieses Produkt auch in einer unseren Filialen in Ihrer Gegend kaufen. Überprüfen Sie, in welchen Filialen dieses Produkt sofort verfügbar ist.
    Verfügbarkeit überprüfen
    3 in 1 Multimesser mit Messzylinder zur einfachen Bestimmung des Zuckergehaltes in Traubenmost und Bierwürze sowie der zur erwartende Alkoholgehalt in Wein und Bier multiwin Dieser Multimesser dient als einfache Hilfe bei der Wein- und Bierhestellung. Multimesser 3 in 1- Mostwaage Alkoholmeter zur Bier und Weinherstellung Inkl. Bedienungsanleitung Messbereich : Alkoholgehalt: 0 bis 16 Vol % (zur erwartende Alkoholgehalt nach nach der Fermentation) Zuckergehalt: -2 bis 31 Blg./Balling Zuckergehalt: 0 bis 280 g/l Länge: ca. 24 cm Ein Messgerät zur Bestimmung der Konzentration von Zucker im Most oder in der Bierwürze in Grad Balling sowie zur Bestimmung des potenziellen Alkoholgehalts im Wein oder Bier (%). Ein Balling Grad (1°Blg) entspricht in etwa 10 g Zucker auf 1 l Saft (Most). Das Gerät wurde bei einer Temperatur von 20°C geeicht. HAUPTELEMENTE DES ARÄOMETERS - Senkspindel mit drei Skalen zur Messung der Zuckerkonzentration in g/l und in Grad Blg sowie der potenziellen Konzentration von Alkohol in % - Röhrchen für die Messung PRÜFEN VON MOST Zur Vornahme der Messung sollte das Röhrchen zu 2/3 mit dem Most oder der Bierwürze gefüllt werden. Die Flüssigkeit sollte keine festen Partikel oder Gasblasen enthalten. Die Menge der Flüssigkeit sollte so sein, dass der im Röhrchen platzierte Aräometer frei schwimmen kann und weder die Wände noch den Boden des Röhrchens berührt. Beispiel: Angenommen, der Most hat 20° Blg, dies entspricht 200 g/l Zucker und bedeutet, dass die potenzielle Konzentration des Alkohols im Wein 9,6 % betragen wird. ACHTUNG: Der Einfachheit halber wurden auf der Skala verschiedene Bereiche der Zuckerkonzentration im Most für verschiedene Arten von Wein markiert: - dunkelroter Bereiche (22 - 25 Blg°)- Dessertweine (süß), - gelber Bereich (15 - 22 Blg°) - Tafelweine (trocken), Für einen korrekten Verlauf der Gärung ist wichtig, dass die Zuckerkonzentration vor der Gärung im Bereich 22 bis 25 Blg° liegt. Falls Sie sehr süße Weine bevorzugen, fügen Sie Zucker in mehreren Schritten zu, z. B. am 1., 5. und 12. Tag der Gärung. Der Wein kann auch am Ende der Gärung gesüßt werden. PRÜFEN DER BIERWÜRZE Die Messung des Zuckergehalts in der Bierwürze erfolgt ähnlich wie beim Wein. Auf der Skala wurde der empfohlene Bereich der Zuckerkonzentration in der Anfangsphase mit einer Bernsteinfarbe (8 - 10 Blg°) markiert. Die Gärung der Bierwürze gilt als beendet, wenn die Werte im grünen Bereich (0 - 2 Blg°) liegen.
    Frage zum Produkt stellen

    Wenn die obige Produktbeschreibung unzureichend ist, können Sie uns eine Frage zu diesem Produkt schicken. Wir werden versuchen, Ihre Frage so schnell wie möglich zu beantworten.

    Deine Daten werden gemäß der Datenschutzerklärung bearbeitet.

    Felder mit einem Stern gekennzeichneten Felder sind Pflicht
    Meinungen unserer Kunden
    Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
    Schließen
    pixel